Di, 19. Juni 2018

NBA

14.04.2018 09:47

Pöltl vor Play-off-Start: „Titel ist möglich!“

Mit dem Heimspiel gegen Washington startet NBA-Pionier Jakob Pöltl am Samstagabend als Mitfavorit in die Play-offs der NBA. Nur Golden State, Cleveland, Houston und den Toronto Raptors wird der Triumph zugetraut.

Alles auf null - auch wenn der Blick zurück viel Kraft und noch mehr Hoffnung gibt: Denn Österreichs NBA-Pionier Jakob Pöltl hat vor den am Samstag mit dem Heimspiel gegen Washington beginnenden Play-offs ...

  • mit 65,9 Prozent getroffener Würfe die beste Quote aller Spieler, die im Schnitt über zwei Zähler machen.
  • mit 59 Saisonsiegen einen Klubrekord mit den Toronto Raptors aufgestellt.
  • im Schnitt in 18,6 Spielminuten für 6,9 Punkte und 4,8 Rebounds gesorgt.
  • entscheidenden Anteil, dass die Bank der Raptors die beste der Liga ist!
  • als einziger Spieler der Kanadier alle 82 Partien im Grunddurchgang absolviert.

„Er ist einfach extrem hart im Nehmen“, lacht Trainer Dwane Casey, der an Pöltl vor allem dessen Spielintelligenz schätzt. Die ab am Samstag in Runde eins gegen Washington gefragt ist, in der die Kanadier als bestes Team der Eastern Conference haushoher Favorit sind.

Aber Achtung: zwei der vier Saisonduelle gingen verloren, 2015 unterlagen die Raptors den Gästen im Play-off 0:4. „Wir sind bereit. Es wird schneller, noch intensiver, meine Spielzeit wohl kürzer“, weiß der 22-jährige Pöltl. Der sich nicht von der Euphorie im ganzen Land anstecken lässt, aber nach dem Viertelfinal-Aus im Vorjahr sagt: „Der Titel ist diesmal möglich!“

Florian Gröger, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.