Do, 21. Juni 2018

Gemüse & Kräuter

30.03.2018 10:37

Tipps: Richtig und einfach Garteln am Balkon

Gartenträume werden vom 6. bis 8. April auf der Klagenfurter Freizeitmesse wahr. Die „Kärntner Krone“ hat sich bei den Kärntner Gärtnern schon über das „richtige Garteln“ informiert.

Was man selbst gezogen hat, schmeckt einfach besser. Deshalb ist das Garteln in, egal in welcher Größenordnung. Schon mit Balkonkisterln kann man sich einen kleinen Selbstversorgergarten mit herrlichen Kräutern, Salatpflanzen, Radieschen und Karotten anlegen. Wichtig dabei sind Qualitätserde, am besten torffrei, und der richtige Dünger - da bewährt sich Schafwolldünger. Auch bei den Pflanzen sollte man nicht sparen, besser ein bisserl mehr Geld ausgeben, damit sich die Ernte wirklich auszahlt.

Bei den Balkonkisterln dürfen die Entwässerungslöcher nicht vergessen werden. Dann werden sie mit Erde und Dünger befüllt und schon kann’s losgehen. Zu guter Letzt gilt es noch, darauf zu achten, welche Pflanzen die Sonne mögen und welche den Schatten.

Die Kärntner Gärtner haben für heuer wieder eine Blume des Jahres gezogen: die „Dufte Dorothe“. Gemeinsam mit der „Krone“ werden auf der Freizeitmesse täglich drei 50-Euro-Gutscheine fürs Garteln verlost: Eine E-Mail mit dem Namen der Blume des Jahres an gewinnspiel.kaerntner@kronenzeitung.at senden. Die Gewinner werden schriftlich verständigt. Auch beim „Krone“-Stand in der Halle 4 warten Überraschungen.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Claudia Fischer
Claudia Fischer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.