Mo, 19. November 2018

Geisterhaus

10.10.2008 17:40

Zaha-Hadid-Haus sucht wieder Mieter

Zweiter Anlauf für eigenwilligen Stelzenbau beim Donaukanal! Es war als Prestigeprojekt geplant und wurde zu einem der größten Reinfälle in Wiens Architektur- und Wohnbaugeschichte. Jetzt startet der Zaha-Hadid-Bau am Donaukanal in Alsergrund nach einem langen Dasein als leer stehendes Geisterhaus einen zweiten Anlauf. Allerdings: Am Konzept wurde nichts geändert.

Wohnen auf Zeit, so lautete bereits vor Jahren das Konzept des von der irakischen Star-Architektin Zaha Hadid entworfenen Baus. Das geplante Lokal sperrte aber nie auf, die Mieter blieben aus, oder waren bald wieder weg. Ende 2006 meldete der Bauträger SEG Konkurs an.

Nach einem Zwangsausgleich ist die Firma wieder da. Doch mehr als einen Monat nach Wiederöffnung sind gerade einmal eine Hand voll Mieter eingezogen. Die Preise sind aber auch kein Schnäppchen (knapp tausend Euro, inklusive Betriebskosten, für 68 Quadratmeter). Endlich soll ein Lokal aufmachen, auch ein Kulturbereich ist geplant. Ob es jetzt klappt? SEG-Geschäftsführerin Wustinger-Renezeder ist optimistisch: "Ende Oktober sollten wir eine gute Auslastung haben."

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien
Aktuelle Schlagzeilen
Bei 2:1 in Nordirland
Die Noten: Schlager war unser bester Mann am Platz
Fußball International
Nach 2:1 in Nordirland
ÖFB-Kapitän: „Das müssen wir für 2019 mitnehmen“
Fußball International
Frühgeburten
Wenn es Babys eilig haben
Gesund & Fit
Grausame Drohungen
Europas Königskinder in höchster Lebensgefahr?
Video Stars & Society
Nations League
Schweiz holt sich Finalticket mit 5:2 über Belgien
Fußball International
Stimmen zu NIR - AUT
O‘Neill: Arnautovic-Einwechslung war Knackpunkt
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.