Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.08.2017 - 02:36
Foto: FF Steyr

Zwei Brände in Steyr - Mann in Lebensgefahr

31.03.2011, 09:24
Viel zu tun hatte die Feuerwehr Steyr am Mittwoch. Sie musste nicht nur ein Feuer in einer Wohnung löschen, sondern auch zu einem Böschungsbrand ausrücken (Bild). Die Wiese stand bereits zum fünften Mal binnen weniger Wochen in Flammen.

Die Wiese war an fast derselben Stelle wie die vier anderen Male in Brand geraten. Das Feuer war rasch unter Kontrolle.

Mann in Lebensgefahr

Dramatisch hingegen der Einsatz bei einem Brand eines mehrstöckigen Wohnhauses in Steyr. Um 22.47 Uhr kündigte ein 32- jähriger Mann an, sich das Leben zu nehmen. Die Polizei rückte an und bemerkte, dass es aus der Wohnung des 32- Jährigen qualmte.

Da die Tür nicht geöffnet wurde, drangen die Beamten gewaltsam in die Wohnung ein. Der alkoholisierte Bewohner war an den Unterarmen verletzt und floh vor den Polizisten in die brennende Wohnung zurück. Diese schnappten den Mann und retteten ihn vor dem Feuer. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Inzwischen war auch die Feuerwehr eingetroffen und löschte den Brand. Eine Mieterin einer angrenzenden Wohnung erlitt Panikattacken, eine andere Frau musste mit Sauerstoff versorgt werden.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum