Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.08.2017 - 15:38
Foto: APA/Helmut Fohringer

Wandelemente stürzten auf 41- Jährigen

04.12.2010, 11:14
Ein 41-jähriger Kraftfahrer ist nach einem Arbeitsunfall im Bezirk Vöcklabruck gestorben. Ende November waren Wandelemente eines Fertigteilhauses auf ihn gestürzt. Am Freitag erlag der Mann im UKH Salzburg seinen schweren Kopfverletzungen.

Der 41- Jährige war in St. Lorenz damit beschäftigt, mit einem Kran die Hausteile abzuladen. Als er alleine auf der Ladefläche des Sattelaufliegers stand, fielen plötzlich drei Wandelemente um. Sie trafen den Mann, er wurde weggeschleudert und stürzte zu Boden. Nach der Erstversorgung wurde der Lkw- Lenker ins Krankenhaus geflogen, wo er an einem Herz- Kreislauf- Versagen als Folge eines schweren Schädel- Hirn- Traumas starb.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum