Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.08.2017 - 03:34
Foto: Chris Koller

Vergewaltiger- Duo (19) in Ried verurteilt

12.08.2009, 17:23
Zwei mutmaßliche Vergewaltiger sind in einem Geschwornenprozess im Landesgericht Ried im Innkreis zu je zwei Jahren unbedingter Haft verurteilt worden. Die beiden 19-Jährigen erbaten sich beim Prozess am Mittwoch Bedenkzeit, das Urteil ist somit noch nicht rechtskräftig.

Das Duo war im Auto unterwegs und blieb gegen 03.00 Uhr im Stadtgebiet von Ried neben einer jungen Frau stehen. Sie fragten sie nach dem Weg nach Wels und forderten sie auf, mitzufahren. Als sie sich weigerte, wurde sie laut Anklage in den Wagen genötigt.
 
Dort wurde ihr mit dem Erschießen gedroht, Waffe wurde ihr dabei keine gezeigt. Außerhalb von Ried fielen die Männer über sie her.

Anwälte: Frau hat freiwillig mitgemacht

Die Anwälte der Angeklagten argumentierten, die junge Frau hätte freiwillig mitgemacht. Es sei keine Gewalt im Spiel gewesen, es seien beispielsweise danach keine Kratzspuren feststellbar gewesen. Es habe auch keinen Fluchtversuch gegeben.

Die Staatsanwaltschaft stellte daraufhin die Frage, warum eine Frau Anzeige gegen jemand erstatten sollte, den sie gar nicht kenne. Dem schloss sich das Gericht an.

Sie wurden wegen Vergewaltigung und Diebstahls - weil sie ihrem Opfer auch 90 Euro, ein Mobiltelefon und Zigaretten abgenommen haben - zu jeweils zwei Jahren verurteilt. Die Mindeststrafe hätte fünf Jahre betragen, für die erst 19- jährigen Angeklagten ein Jahr.

Symbolbild

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum