Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.08.2017 - 14:00
Die Polizei hörte das Hupen des jungen Lenkers und half sofort.
Foto: KRONEN ZEITUNG

Unfall- Lenker hupte um Hilfe

27.07.2017, 23:02

Kuriose Rettung in St. Leonhard bei Freistadt: Ein 18- Jähriger aus Wels war mit seinem Auto eine steile Böschung hinuntergerutscht und konnte sich nicht mehr befreien. Polizisten fuhren die Gegend ab, horchten auf das Hupen des Junglenkers - und das mit Erfolg. "Er war sehr erleichtert und hat sich bedankt", so die Retter.

"Das ist eine wilde Gegend dort, steil, eng, abschüssig und kurvenreich", wundert sich Gruppeninspektor Herbert Käferböck von der Polizeiinspektion Weitersfelden nicht, dass der ortsunkundige Lenker (18), der erst einige Tage den Führerschein hat, auf dem nassen Güterweg von der Fahrbahn abkam. Der Bursch aus Wels, der mit Proviant zu einem Pfadfinderlager unterwegs gewesen war, schlitterte mit dem Pkw eine steile Böschung hinunter. Der Wagen landete seitlich, ein Baum klemmte den anderen "Fluchtweg" ein - der Welser blieb jedoch bei dem Crash unverletzt!
Der Eingeklemmte wählte den Notruf, beschrieb seine Absturzstelle. Von der Straße aus konnten Vorbeifahrende den Unfallwagen jedoch nicht erkennen. "Wir haben dann ausgemacht, dass wir mit Blaulicht die Strecke abfahren und er hupt, wenn er das Licht sieht. Das hat funktioniert", berichtet Käferböck. Befreien konnte den Welser schließlich erst die Feuerwehr, er ließ alles ruhig über sich ergehen und bedankte sich herzlich. Da er unversehrt war, holten ihn und den Proviant Kollegen vom Ferienlager ab.

Jasmin Gaderer, Kronen Zeitung

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum