Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.08.2017 - 20:31
Foto: FF Perg

Schüler überlebt schrecklichen Crash in Perg

03.10.2010, 15:01
Ein schrecklicher Anblick hat sich den Rettungskräften Sonntag früh nach einem Crash im Bezirk Perg geboten. Die Unfallstelle glich laut Feuerwehr einem Trümmerfeld. Ein 19-Jähriger war auf der B3 mit vermutlich stark überhöhter Geschwindigkeit gegen einen Brückenpfeiler gekracht. Autoteile seien später noch zig Meter weiter gefunden worden.

Der 19- Jährige kam in Perg in einer langgezogenen Rechtskurve von der Fahrbahn ab und prallte gegen den Pfeiler aus Beton. Er wurde im Wrack eingeklemmt und musste in einer schwierigen Rettungsaktion geborgen werden. Während der Bergung wurde der Schüler vom Notarztteam versorgt.

Noch offene Fragen zum Unfallhergang

Anschließend wurde der Verletzte ins AKh Linz gebracht und die Feuerwehr suchte mit einer Wärmebildkamera nach weiteren möglichen Unfallopfern. Der 19- Jährige war aber allein unterwegs gewesen. Während der Bergungs- und Aufräumarbeiten war die B3 für zwei Stunden gesperrt. Die Ermittlungen zu den genauen Umständen des schrecklichen Unfalls laufen noch.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum