Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.09.2017 - 21:34
Foto: Chris Koller

Passantin findet toten Hund im Bezirk Linz- Land

16.06.2010, 10:00
Einen grausigen Fund hat eine Frau Mittwoch früh im Bezirk Linz-Land gemacht. Gegen 5 Uhr entdeckte sie in Kichbergen einen schwarzen Jagdhund - tot und mit einer stark blutenden Wunde am Kopf. Die Polizei sucht nun nach den Tierquälern.

Der Hund lag vor einer umgekippten Bank unmittelbar neben der blutverschmierten Straße. Um seinen Hals war mit einer Seemannsschlinge ein mehrere Meter langes Seil gelegt. Das andere Ende war an der Bank befestigt, die rund 100 Meter von ihrem ursprünglichen Standort entfernt lag.

Die Polizei geht davon aus, dass das Tier an die Bank gebunden und von mehreren Tätern samt der Bank durch den Park geschleift wurde. Es sei nach ersten Ermittlungen unmöglich, dass der Hund die Bank selbst gezogen habe. Sie sei so schwer, dass sie selbst von einer einzelnen Person kaum zu bewegen sei. Der Besitzer des Hundes ist bisher nicht bekannt, der Hund trug keine Marke.

Symbolbild

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum