Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
16.08.2017 - 17:43
Foto: dralon

"Mensch nach Maß" als Thema am Gedenkort

08.07.2009, 13:35
Die Zweite Internationale Hartheim-Konferenz von 13. bis 14. November mit dem Titel "Ambivalenzen der Biowissenschaften" beschäftigt sich mit dem Thema "Mensch nach Maß". Das Programm der Konferenz wurde am Mittwoch vorgestellt.

Die erste Internationale Hartheim- Konferenz vor zwei Jahren, zu der über 300 Besucher aus neun Ländern gekommen waren, hatte Fragen rund um das Lebensende zum Inhalt. Diesmal stehen ethische Probleme im Zusammenhang mit dem Beginn des Lebens im Mittelpunkt: Leihmutterschaft, Babys aus dem Katalog oder Gentests, die das Risiko eines Menschen für eine bestimmte Krankheit bestimmen - all das sind Entwicklungen mit ungeklärten Auswirkungen auf die Gesellschaft.

Mediziner, Historiker, Genetiker, Künstler

Die Tagung unter der wissenschaftlichen Leitung von Dr. Brigitte Kepplinger soll Fragen, die sich aus den immer komplexer werdenden Möglichkeiten der Biowissenschaften ergeben, theologisch- philosophisch, aber auch vom soziologischen Standpunkt aus beleuchten. Zahlreiche Referate von Expertinnen und Experten stehen dazu auf dem Programm: Naturwissenschaftler wie der Genetiker Martin Hengstschläger, Mediziner wie beispielsweise der Leiter einer Kinderwunschklinik oder der Krebsforscher Lukas Kenner sind ebenso vertreten wie Historiker, Theologen oder Künstler.

Jährlich Tausende Besucher am Gedenkort

Der Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim verzeichnete im Vorjahr rund 14.500 Besucher, im ersten Halbjahr 2009 waren es bereits 8.500. Neben dem Gedenken an die Opfer der ehemalige NS- Euthanasieanstalt, in der zwischen 1940 und 1944 rund 30.000 Menschen ermordet wurden, soll auch die Forschung Platz finden. Hartheim will sich als "Dialogzentrum für ethische Fragen" etablieren.

Tagung für jeden zugänglich

Zur zweiten Internationalen Hartheim- Konferenz werden Vereinsmitglieder und wissenschaftliche Organisationen eingeladen. Die Tagung ist aber für jeden öffentlich zugänglich. Wer Interesse hat, kann sich - voraussichtlich ab September - per Internet (Link siehe Infobox) anmelden. Zusammenfassungen der Referate sind nach der Konferenz ebenfalls dort abrufbar.

Retrospektive zur Zeitgeschichte

Als zweiten Schwerpunkt bietet Hartheim auch heuer wieder ein Kinoretrospektive zur Zeitgeschichte. Von 15. bis 18. September werden Filme zum Thema "Erziehung im Nationalsozialismus" zu sehen sein.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum