Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.09.2017 - 13:50
Foto: Chris Koller

Jetzt geht's um die "Zerstörung" des AKh Linz

08.05.2011, 01:00
"Spitalsreform zerstört das AKh Linz", erfährt der Patient oder Besucher, der das städtische Großkrankenhaus betritt. Wie weit das tatsächlich zutrifft, wird sich am Montag bei der Sitzung des politischen Lenkungsausschusses für die Spitalsreform herausstellen. Das AKh hat jedenfalls einige Alternativvorschläge.

Geschäftsführung und Mitarbeiter des AKh Linz kämpfen "für den Erhalt Ihres vollständigen Zentralkrankenhauses in Linz" steht auf dem Flugblatt für Patienten und Besucher.

"Das bedeutet: Keine Schließung der Frauenabteilung! Weiterführung einer vollwertigen Augenabteilung! Erhaltung einer funktionsfähigen Hautabteilung! Keine Verkleinerung der Unfallchirurgie und der Lungenabteilung!" Damit sind die größten "Anschläge" der Spitalsexperten auf das Linzer Stadtspital aufgezählt.

Das AKh hat einen finanziell gleichwertigen Alternativvorschlag. "Wir hoffen sehr, dass diese Vorschläge angenommen werden", blickt etwa Grün- Politikerin Gerda Lenger gespannt auf Montag. Sie warnt zum Beispiel vor der Reduktion der Unfallchirurgie im AKh: "Da wird am Schreibtisch erklärt, dass das UKH einspringen soll. Aber das ist nicht verpflichtet dazu."

Kronen Zeitung

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum