Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.09.2017 - 06:54
Foto: Werner Pöchinger

Japanische Denkanstöße für die Wirtschaft

19.10.2010, 05:16
Eine Woche lang ist eine Delegation der Wirtschaftskammer in Japan unterwegs gewesen. Die Bewohner des Inselstaats punkteten mit Freundlichkeit und zeigten für die Oberösterreicher große Chancen auf. Werner Pöchinger begleitete Kammerchef Rudolf Trauner & Co. und berichtet exklusiv für die "Krone".

Viele bewundern die Engländer, weil sie so schön Schlange stehen können. Die Japaner können das aber viel besser, wie man in Tokios Straßen immer wieder sieht; in Sachen Disziplin sind sie offenbar unschlagbar. Aber auch in Sachen Freundlichkeit (selbst wenn man sie ohne zu fragen einfach fotografiert), Hilfsbereitschaft und Service- Orientierung.

Perfektionismus in Reinkultur

Rücksichtnahme auf andere ist selbstverständlich, weshalb – um ein Beispiel zu nennen – nicht nur jemand eine Schutzmaske im Gesicht trägt, der sich vor Ansteckung fürchtet, sondern erst recht jemand, der ansteckend zu sein glaubt. Die gelegentlich auf Plakaten ersichtliche Anleitung zum richtigen Anlegen solcher Masken zeugt von einer weiteren Eigenschaft der Japaner, dem Perfektionismus.

So flog die oberösterreichische Wirtschaftskammer- und Journalistendelegation am Sonntag von den Japanern gut gestimmt und ihnen wohlgesonnen wieder in die Heimat zurück, was auch elf Stunden Economy- Class nicht ruinieren konnten.

Sprung nach Japan wagen

Jetzt geht's für Kammerchef Rudolf Trauner, Direktor Christian Hofer und den Außenwirtschaftsexperten Hermann Pühringer darum, oberösterreichische Firmen zu ermutigen, den Sprung nach Japan zu wagen, wie es etwa Büromöbelhersteller Wiesner- Hager und Motorradprofi KTM  schon längst gemacht haben. "Japan ist immer noch ein Markt mit hohem Potenzial, in dem sich auch in Nischen große Mengen erzielen lassen", sagt etwa WKOÖ- Direktor Hofer.

Selbst aus einem riesigen Problem der Japaner, der rasanten Überalterung, lassen sich positive Lehren für Oberösterreich ziehen – etwa, in den Bedürfnissen einer alternden Gesellschaft auch wirtschaftliche Chancen zu sehen und neue Produkte und Technologien zu entwickeln. Zu beobachten, was sich da in Japan tut, könnte auch für Tüftler in Oberösterreich inspirierend sein – für den eigenen Markt, aber auch für Exporte. Wichtige Ansprechstation dafür ist der österreichische Handelsdelegierte in Tokio, Martin Glatz.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum