Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.08.2017 - 04:50
Foto: Uta Rojsek-Wiedergut

Eine Milliarde Euro werden heuer verheizt

09.02.2010, 01:00
"General Winter" hat das Land ob der Enns seit Wochen fest im Griff. Bislang sind schon mehr als 51.000 Tonnen Salz auf den Straßen gestreut worden – so viel wie im gesamten vorigen Winter.

Da vor allem der Dezember und Jänner besonders frostig waren, stieg auch der Verbrauch beim Heizen um bis zu 15 Prozent an. Allein Linz erlebte im Jänner mit 20 Dauerfrosttagen die längste Kältezeit, aber auch insgesamt war der erste Monat um drei Grad zu kalt.

Oberösterreicher verdampfen Milliarde

Das macht sich vor allem in den Geldbörsen von Besitzern wärmegedämmter Häuser und Wohnungen bezahlt: "Sie ersparen sich bis zu 80 Prozent ihrer Heizkosten", erklärt DI Gerhard Dell vom Energiesparverband. Insgesamt rechnet der Energieexperte mit Heizkosten von einer Milliarde Euro für alle Landsleute. Ein warmer Februar oder März kann die bisherige Bilanz allerdings noch verändern.

Straßendienst wird teuer

Aber auch der Winterdienst ist auf Rekordkurs: Bisher wurden schon mehr als 51.000 Tonnen Salz verbraucht. Zum Vergleich: Im Extremwinter 2005/06 wurden 66.000 Tonnen verbraucht, voriges Jahr waren es 56.000. Der Winterdienst verschlang zuletzt etwa 40 Millionen Euro, heuer droht eine Steigerung.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum