Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
19.08.2017 - 04:50
Foto: Jack Haijes

Ein Toter bei Wohnungsbrand

13.02.2008, 01:00
Er hatte keine Chance mehr: Offenbar war der Kfz-Mechaniker René Tretter (30) aus Molln am Dienstag um 2.40 Uhr früh von einem Brand in seiner Mansardenwohnung überrascht worden. Der junge Mann flüchtete ins Badezimmer, wo er erstickt sein dürfte. Zwölf Mieter des Mehrparteienhauses entkamen, der Schaden ist enorm.
“Bei unserem Eintreffen ist die Mansardenwohnung bereits in Vollbrand gestanden, aus den Fenstern loderten die Flammen“, so der Mollner Feuerwehrkommandant Robert Mayrhofer. Zwölf Mieter, darunter vier Kinder, waren zu diesem Zeitpunkt bereits aus dem zweistöckigen Mehrparteienwohnhaus geflohen. Sie kamen bei Nachbarn und in Pensionen unter, während sechs Feuerwehren mit mehr als hundert Helfern gemeinsam gegen die Flammen im Obergeschoß kämpften. „Wir sind von außen mit einer Drehleiter und von innen mit Atemschutztrupps hinein“, berichtet Kommandant Mayrhofer. Doch die Helfer konnten für René Tretter nichts mehr tun.

Die Brandursache stand zunächst noch nicht fest. Die Leiche soll heute, Mittwoch, obduziert werden. Das Haus ist unbewohnbar, der Schaden enorm.

Foto: Jack Haijes
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum