Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
18.08.2017 - 22:55

Buslenker muss wegen fahrlässiger Tötung vor Gericht

14.09.2010, 13:49
Ein Busunfall in Linz, bei dem im Oktober vergangenen Jahres ein 15-jähriges Mädchen ums Leben gekommen ist, hat nun ein gerichtliches Nachspiel. Der Lenker muss sich am 29. Oktober wegen fahrlässiger Tötung vor dem Bezirksgericht Linz verantworten.

An der Einfahrt des Busterminals führt ein Schutzweg über die Fahrbahn, unmittelbar danach hatte am rechten Fahrbahnrand ein Bus angehalten. Aus diesem Grund lenkte der 44- Jährige sein Fahrzeug in weitem Bogen nach rechts. Zur gleichen Zeit querten die 15- Jährige und eine gleichaltrige Freundin auf dem Schutzweg die Fahrbahn.

Der 44- jährige Busfahrer dürfte die Teenager beim Einbiegen übersehen haben. Beide wurden vom Bus erfasst, ein Mädchen wurde überrollt und war sofort tot. Das andere Mädchen wurde rund 20 Meter von dem Bus mitgeschleift und schwer verletzt.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum