Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.09.2017 - 15:24

Betrüger prellt Häuselbauer und Baufirmen

15.09.2010, 09:47
Um mehr als 67.000 Euro soll ein Verdächtiger aus dem Bezirk Freistadt insgesamt 13 Bauherrn und acht Firmen geprellt haben. Er wurde bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Der 52- Jährige bot in Zeitungsinseraten Fassaden- und Verputzarbeiten an. Dabei trat er unter mehreren Namen auf oder täuschte eine Firma vor. Er kassierte von seinen Kunden Anzahlungen und machte sich dann aus dem Staub. Bei Baufirmen ließ er sich nach Empfang größerer Lieferungen nicht mehr sehen, wie die Sicherheitsdirektion Oberösterreich am Mittwoch mitteilte.

Um das Vertrauen seiner Opfer zu gewinnen, kam der 52- Jährige ersten Lieferungen bei den Bauherrn nach und bezahlte die ersten Rechnungen bei Firmen in bar. Nach einer weiteren, höheren Anzahlung war er aber für die Geschäftspartner nicht mehr auffindbar.

Bei der Schadenshöhe von 67.000 Euro ist allerdings nicht berücksichtigt, dass er auf den Baustellen teilweise minderwertigen Schaumstoff verwendete. Die Auswirkungen dieses Qualitätsmangels sind vorerst nicht abschätzbar, so die Polizei.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum