Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.08.2017 - 10:34
Foto: Klemens Fellner

Baby Elvis ist jetzt beim Papa daheim

03.10.2008, 11:05
Die Aufregung und die Freude waren riesengroß, aber durchmischt von Abschiedsschmerz und Trauer: Am Donnerstag holte Witwer Harald Thallinger (42) aus Pinsdorf seinen kleinen Sohn Elvis aus der Neonatologieabteilung des Vöcklabrucker Spitals nach Hause. Der Kleine ist völlig gesund!

Nach dem Geburtsdrama im Krankenhaus Gmunden befand sich Baby Elvis genau einen Monat auf der Neonatologie- Abteilung des LKH Vöcklabruck. Der Kleine war dorthin gebracht worden, weil er nach der Entbindung beim Apgar- Score, einem standardisierten Test für Neugeborene, zu wenig Punkte aufwies. Zehn Prozent der Kinder müssen nach der Geburt mit einer Sauerstoffbrille versorgt werden, bei einem Prozent sind die Anzeichen besorgniserregend und 0,7 Prozent haben wirklich Probleme, erklärt Alex Blaicher, der ärztliche Direktor des Landeskrankenhauses Vöcklabruck.

Elvis gehörte zu diesen zehn Prozent. Deshalb, und weil der trauernde Vater mit den drei großen Buben im Alter von 2, 6 und 9 Jahren überfordert war, blieb er im Spital. In den ersten Tagen steht Thallinger nun eine Caritas- Helferin zur Seite.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum