Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
31.07.2014 - 23:38

Audi A4 1.8 TFSI: Es lebe die Leichtigkeit

14.01.2009, 12:15
Audi A4 1.8 TFSI: Es lebe die Leichtigkeit (Bild: Audi)
Foto: Audi
Es ist diese kühle Überlegenheit, die den Audi A4 so begehrenswert macht. Solidität an jedem Knopferl und ein Türzuschlagsound, wie er satter nicht sein könnte (das kann auch eine S- Klasse nicht besser) wecken Vertrauen und ein Gefühl von Sicherheit. Leichte „Zurückhaltsamkeit“ in der Erscheinung sorgt dafür, dass das aggressive LED- Tagfahrlicht ebenso wenig prollig wirkt wie das böse Gschau. Dabei kann man es im A4 auch so richtig krachen lassen!

Es braucht nicht einmal eine überdrüber dimensionierte Motorisierung, um das Fahren in jeder Hinsicht zu genießen. Im Testwagen vergnügt sich auffallend unauffällig der 1,8- Liter- Turbo- Benziner mit 160 PS, der zwischen 1.500 und 4.500/min. das Drehmomentmaximum von 250 Nm bringt. Das heißt nichts anderes, als dass Leistung immer und überall vorhanden ist, vom Drehzahlkeller bis zum Begrenzer knapp unter 7.000/min., und das akustisch völlig unaufdringlich. Geschmeidig dreht er hoch und klingt dabei seidig und so leise, dass man manchmal dankbar ist für die serienmäßige Gang(wechsel)anzeige. Der Motorsound nervt nicht mal, wenn man im Stadtverkehr komplett aufs Schalten pfeift.

Wird man aber nicht, schließlich geht es locker von der Hand. Sechs Gänge sind es, und die bringen einen bis Tacho 230 km/h (echte 225). Sogar bei diesem Tempo sind entspannte Unterhaltungen und genussvolles Musikhören möglich (auch Telefonieren, doch sollte man das aus Vernunftgründen eher sein lassen). Irgendwie zieht es mich ins Fitnessstudio, ich würde in vollem Lauf auch gerne so entspannt klingen!

Leichtigkeit allerorten

Das Sportfahrwerk ist (um knapp 350,- - Euro wohlfeil und ebenso empfehlenswert) legt den A4 straff, aber komfortabel auf die Straße; der im Vergleich zum Vorgänger deutlich gewachsene Radstand und die verbesserten Gewichtsverhältnisse rund um die Vorderachse (Vorderachse ist um gut 15 Zentimeter nach vorn gerückt, der Motor liegt damit nicht mehr vor der Vorderachse) sorgen für Audi- Verhältnisse für einen Quantensprung in Sachen Fahrkomfort. Dazu kommt die leichtgängige, zielgenaue und direkte Lenkung. Alles macht das Autofahrerleben leicht. Der Frontantrieb kommt mit der gebotenen Leistung bestens zurecht, ein Schieben über die Vorderachse ist kaum zu merken. Nur bei ambitioniertem Gaseinsatz auf nasser Straße drehen die Räder durch.

Leicht ist mit 1.410 kg auch das ganze Auto, leicht geht bei 480 Litern Kofferraumvolumen auch das Beladen, 962 Liter sind es bei umgeklappter Rücksitzlehne.

Leicht geht es übrigens auch, den Kaufpreis von 31.500 Euro nach oben zu treiben. Mit ein paar Hakerln auf der Liste bewegt man den A4 auf das Edelniveau des großen Bruders A6. Der Testwagen kommt beispielsweise auf 42.000 Euro, die dicksten Brocken sind hier Xenon (1.280 Euro), Aluräder (1.250) und Metalliclackierung (1.000).

Leicht ist übrigens auch das Testurteil zu fällen: Super Auto. Wenn man sich’s leisten kann.

Stephan Schätzl

Drucken
Werbung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2014 krone.at | Impressum