Do, 23. November 2017

Wärmster Tag

24.02.2008 20:06

Frühling im Winter

Das war doch ein Februar-Sonntag wie aus dem Bilderbuch! Der wärmste Tag des Jahres, der gar leicht am Allzeitrekord aus dem Jahr 1960 kratzte (damals 23,6 Grad). Das oberösterreichische Weyer lag mit 20,7 Grad bundesweit gleichauf mit Salzburg und nur hauchdünn hinter Jenbach in Tirol (20,8 Grad).

Windischgarsten meldete 20, Frankenmarkt 19 und Gmunden 18,4 Grad, die Landeshauptstadt brachte es auf 17. „Für die Jahreszeit ist es um zwölf Grad zu warm“, stellen Meteorologen fest.

Da trieb es Tausende Oberösterreicher ins Freie. Der Frühling im Winter macht aber nur Stippvisite, dicke Mäntel und Pullover haben noch nicht ausgedient: Ab Wochenmitte wird’s wieder kühler, windig und trüb. Februarmäßig eben.

Foto: Horst Einöder

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden