Fr, 19. Jänner 2018

Zufriedene Kunden

13.08.2007 20:34

Bestnoten für freundliches Bahnpersonal!

Die mürrische Eisenbahnermiene gehört nicht mehr zum „Inventar“ der ÖBB. In einer Umfrage des Verkehrsclubs VCÖ gaben 2000 oberösterreichische Fahrgäste dem heimischen Bahnpersonal Bestnoten für die Freundlichkeit. Dafür hapert´s bei Infos über Verspätungen, bei Anschlüssen, Heizung und Klimaanlagen.

„Der mürrische Schaffner gehört der Vergangenheit an - das kann ich selbst als häufiger Bahnfahrer bestätigen“, muss auch Christian Gratzer vom VCÖ über das Resultat der Passagierbefragung schmunzeln. Das Schalterpersonal bekam eine 1,6. Die Zugbegleiter wurden mit einer 2 benotet.

Auf der Wunschliste der Fahrgäste stehen schnelle und pünktliche Zugverbindungen ganz weit oben. Gute Anschlüsse und mehr Züge am Abend sind ebenfalls gefragt. Interessant: Nur

34 Prozent der Befragten gaben an, dass ihnen guter Mobiltelefonempfang wichtig sei. Das Angebot an Essen und Trinken spielt praktisch keine Rolle.

Obwohl die ÖBB finanziell gesehen ein Fass ohne Boden sind, wünschten sich bei der Umfrage 78 Prozent von der Politik mehr Einsatz für den öffentlichen Verkehr. Der VCÖ fordert prompt eine Bahnoffensive nach Schweizer Vorbild. Sprecher Christian Gratzer: „Die Oberösterreicher sind bereit, mehr mit der Bahn zu fahren. Es braucht mehr Angebote für Pendler und bessere Verbindungen.“




Foto: CI&M/Harald Eisenberger

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden