Sa, 18. November 2017

Trunkenheit am Zügel

04.11.2017 03:09

USA: Alkoholisierte Reiterin von Polizei erwischt

Trunkenheit am Zügel: Mit einer Festnahme wegen dieses Delikts hat die US-Bürgerin Donna Byrne sicher nicht gerechnet. Die 53-Jährige ritt am Donnerstag entlang einer vielbefahrenen Straße im Bundesstaat Florida, als die Polizei sie anhielt. Die Beamten hätten einen Hinweis eines anderen Verkehrsteilnehmers erhalten, teilte der Sheriff von Polk City, Grady Judd, am Freitag mit.

"Frau Byrne war offensichtlich nicht in der Lage, am Straßenverkehr teilzunehmen", sagte Judd. "Sie hat nicht nur sich selbst und ihr Pferd, sondern auch jeden anderen auf der generell vielbefahrenen Straße gefährdet." Byrne muss sich nun nicht nur wegen Trunkenheit, sondern auch wegen Vernachlässigung ihres Pferdes verantworten.



Das Tier hätte bei dem Ausflug mit seiner alkoholisierten Reiterin verletzt oder sogar getötet werden können, argumentierte Judd. Das Pferd kam in eine Auffangstation des Sheriffs.

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden