Mi, 13. Dezember 2017

"Krone"-Ombudsfrau

06.03.2017 06:00

In diesen Fällen sagen wir Danke!

Wenn es um Ihre Anliegen geht, ist uns kein Problem zu klein und keine Sorge zu groß. Die Redaktion der Ombudsfrau versucht immer zu helfen. Folgend eine kleine Auswahl von Fällen, in denen uns das gelungen ist!

Empfangsprobleme mit mobilem Internet
Nach einem Umzug hatte Ludwig K. aus Salzburg Empfangsprobleme mit seinem mobilen Internet und kontaktierte deshalb seinen Mobilfunkanbieter. "Obwohl ich monatlich 50 Euro zahle und das Internet die versprochene Leistung nicht erreicht, will man nichts unternehmen", berichtete der Leser. Eine vorzeitige Kündigung des Vertrags lehnte man ab. Auf Anfrage teilte T-Mobile mit, dass ein Umzug kein Grund für eine frühere Vertragsauflösung darstelle. Weil die Versorgung mit schnellem Internet am neuen Wohnort aber tatsächlich nicht so optimal sei, wie an der alten Adresse, sei man ausnahmsweise bereit, den Vertrag gegen eine Abschlagszahlung früher zu beenden.

Wohnwand machte Leser unzufrieden
Mit einer bei einem großen Möbelhaus gekauften Wohnwand war Thomas O. unzufrieden. "Obwohl das Möbelstück noch kein Jahr alt ist, lösten sich die Furniere bereits bei nahezu allen Türen und Laden", so der verärgerte Niederösterreicher. Nach einer telefonischen Beschwerde wurde ihm ein Gutschein angeboten. Weil der Leser damit aber nicht zufrieden war, sprach er persönlich in der Filiale vor, was ergebnislos blieb. Auf unsere Bitte hin hat XXXLutz den Fall geprüft und rasch eine kundenfreundliche Lösung gefunden. Die Wohnwand wurde in Kulanz komplett getauscht.

Versprochenes Smartphone-Zubehör nicht erhalten
Wegen eines Defekts ausgetauscht werden musste das neue Smartphone von Fabio W. aus Wien. "Ich habe telefonisch mit einem Mitarbeiter des Herstellers vereinbart, dass ich eine Garantieerweiterung kaufe, mir dafür aber Zubehör aus dem Sortiment im gleichen Wert aussuchen darf. Bekommen habe ich dieses aber bis dato nicht", schilderte Herr W. der Ombudsfrau. Nachdem wir Apple kontaktierten, hat der Leser das versprochene Zubehör endlich erhalten.

 Ombudsfrau
Redaktion
Ombudsfrau
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden