Di, 23. Jänner 2018

Positive Prognose

09.10.2006 18:27

Guter Ausblick auf Wirtschaftsentwicklung

„Das Wirtschaftswachstum ist besser als erwartet im Euro-Raum und wird auch 2007 einiges über zwei Prozent liegen“: Nationalbank-Chef Klaus Liebscher, zu Gast bei Oberbank-General Franz Gasselsberger, gibt in Linz einen guten Ausblick für die Wirtschaftsentwicklung in Österreich & Co.

„In Summe registrieren wir eine robuste Erholung und ein solides Potenzial für 2007“, so Liebscher in Linz. Als Gründe nennt er das kräftige Wachstum der Außenwirtschaft - das das traditionell starke Exportbundesland Oberösterreich besonders beflügelt -, das günstige Investitionsklima, die kräftigen Unternehmensgewinne und das deutliche Anspringen des privaten Konsums. Größter Risikofaktor nach unten ist immer noch der Ölpreis; die Inflation sieht Liebscher - auch nach einer Reihe von Zinserhöhungen seit Dezember 2005 - gut im Griff: „Sie wird heuer und nächstes Jahr in Österreich unter zwei Prozent liegen.“

Oberbank-Chef Gasselsberger scheint aber mit weiteren Zinserhöhungen auf EU-Ebene zu rechnen.

 

 

 

Foto: Chris Koller

Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden