Fr, 15. Dezember 2017

Kein Schnee in Sicht

15.12.2016 17:47

Oberösterreich wird grünes Weihnachten feiern

Es sieht schlecht aus für alle Fans des romantischen Winterwunderlands zu Weihnachten: Die Meteorologen wollen sich zwar noch nicht ganz festlegen, doch die Chance auf Schneefall am 24. Dezember ist sehr gering. Ein Großteil Oberösterreichs wird damit schon zum sechsten Mal ein grünes Weihnachten feiern.

Hochdruckwetter ohne Niederschlag wird die nächste Woche prägen, das ist denkbar ungünstig für weiße Weihnachten: "Der Zentralraum und das Innviertel scheiden für Schnee am 24. Dezember eigentlich schon aus, vielleicht geht es sich in höheren Lagen aus, es gibt aber nur eine kleine Chance", so ubimet-Meteorologe Josef Lukas. Einen Hoffnungsschimmer sieht ZAMG-Meteorologe Christian Ortner: "Es ist noch über eine Woche hin, da sind die Prognosen noch nicht akkurat, ein Tiefdruckgebiet kann sich auch kurz vor Weihnachten noch nach Oberösterreich verirren."

Großteil des Landes hatte 2010 letzte weiße Weihnachten
Zuletzt gab es weiße Weihnachten übrigens in weiten Teilen des Landes im Jahr 2010. Damals maß man im Zentralraum fünf Zentimeter, im Innviertel zehn Zentimeter Schnee. Danach gab es noch einmal im Jahr 2012 zumindest im südlichen Teil unseres Bundeslandes Schnee. In Windischgarsten wurden damals 18 Zentimeter gemessen.

Grüne Weihnachten sind also bei uns eher die Norm und dicke Flocken an den Feiertagen die Ausnahme.

Johann Haginger
Johann Haginger
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden