Sa, 18. November 2017

Schöner Adventmarkt

16.11.2016 14:54

Auftakt für die stille Zeit in St. Wolfgang

Die "Krone" lädt ab morgen zum edlen Wolfgangsee Advent nach Strobl, St. Gilgen und St. Wolfgang! Das ist die ideale Einstimmung auf die stillste Zeit des Jahres.

Verträumte Hütten, feines Holzspielzeug, duftende Maroni oder herrlicher Punsch - beim von der "Krone" präsentierten Wolfgangsee Advent bleiben ab morgen, 18. November, keine Wünsche offen. Der größte, schönste und traditionellste Adventmarkt Oberösterreichs ist für Brauchtums- und Handwerks-Liebhaber wie in jedem Jahr ein fixer Punkt im Terminkalender.

Besticht er doch nicht nur durch seine Eleganz und Ursprünglichkeit, sondern auch mit dem traumhaften See und der Wolfgangsee Schifffahrt, die alle drei Markt-Orte - Strobl, St. Gilgen und St. Wolfgang - verbindet. Da lässt es sich herrlich einkaufen, flanieren, gustieren und verkosten, ehe man über den Wasserweg zum nächsten Markt am anderen Ufer gelangt.

Verschönert wird der Wolfgangsee Advent  durch die vielen Brauchtums-Veranstaltungen wie etwa Chorkonzerte, Hirtenspiele oder Heimatabende. Highlight: Auch heuer hat der Ort St. Wolfgang wieder sieben Tage pro Woche seine Tore geöffnet - Engelrpostamt inklusive!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden