Fr, 27. April 2018

Karriere durch Kind

29.04.2006 14:32

Kinder fördern die eigene Karriere

Ingenieure und Naturwissenschaftler mit Kindern sind einer Studie des deutschen Bildungsministeriums zufolge im Beruf erfolgreicher als ihre kinderlosen Kollegen. Dabei haben es Väter auf der Karriereleiter leichter als Mütter, geht aus der Studie hervor, die das Ministerium in Berlin vorstellte.

Mütter seien im Durchschnitt beruflich erfolgreicher (38,4 Prozent) als Kinderlose (27,3 Prozent). Das gelte auch, obwohl die berufstätigen Mütter oft auch für die Kindererziehung zuständig seien. Nur 4 Prozent von ihnen leben den Angaben zufolge mit einem Partner zusammen, der nicht berufstätig ist.

Berufstätige Väter haben es demzufolge im Vergleich leichter, erfolgreich zu sein. Fast 30 Prozent von ihnen hätten eine Partnerin, die nicht berufstätig ist. Und an dem Kriterienkatalog der Studie gemessen sind die Väter mit 61,8 Prozent auch öfter erfolgreich als Männer ohne Kinder (34,4 Prozent).

Für die Studie wurden von der Technischen Universität Darmstadt rund 9000 berufstätige Absolventinnen und Absolventen der Fächer Chemie, Informatik, Physik und der Ingenieurwissenschaften über ihre Lebens- und Berufssituation befragt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden