Sa, 26. Mai 2018

"Krone"-Ombudsfrau

21.10.2014 11:11

Lebensretter für Ilayda (8) dringend gesucht

Seit drei Jahren leidet Ilayda an Leukämie. Da die Chemotherapie nicht erfolgreich war, ist ihre einzige Hoffnung nun eine Stammzellenspende. Das Wiener Rote Kreuz veranstaltet deshalb am Samstag einen Aktionstag. Gesucht werden vor allem Spender mit türkischen Wurzeln!

Das Mädchen aus Vorarlberg, mit türkischer Herkunft, hat einen extrem seltenen Gewebetyp. "Deshalb suchen wir insbesondere türkischstämmige Spender. Die Wahrscheinlichkeit ist höher, dass die genetischen Merkmale zusammenpassen", so Professor Agathe Rosenmayr vom Wiener AKH.

Ilaydas Kampf gegen die Leukämie dauert bereits seit 2011. Das tapfere Mädchen wohnt mit ihrer Familie am Bodensee. In der gesamten Region wurden bereit Typisierungsaktionen ins Leben gerufen, der passende Spender war bisher jedoch nicht dabei. Wird dieser aber nicht rasch gefunden, könnte es für Ilayda zu spät sein und sie wird womöglich ihren neunten Geburtstag im Dezember nicht mehr erleben.

Das Wiener Rote Kreuz ruft deshalb am Samstag zu einer Stammzellen-Spenderaktion für Ilayda auf. Freiwillige können sich an diesem Tag testen lassen. Dafür wird lediglich eine kleine Blut- oder eine Wangenabstrichprobe genommen.

Teilnehmen können gesunde Personen im Alter zwischen 18 und 45 Jahren. Es wird gebeten, den Personalausweis oder Reisepass mitzubringen, damit die persönlichen Daten leichter erfasst werden können: Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes, Safargasse 4, 1030 Wien (U3-Station Erdberg, Ausgang Franzosengraben), 11 bis 17 Uhr.

Da die Typisierung der Spender teuer ist, werden auch Geldspenden dringend benötigt. Mit den gesammelten Daten wird auch die weltweite Spenderdatenbank erweitert, um die Heilungschancen für leukämiekranke Menschen auf der ganzen Welt zu erhöhen: IBAN: AT52 2011 1404 1010 9600, BIC: GIBAATWWXXX

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden