Mo, 11. Dezember 2017

Da fehlt doch was!

11.11.2013 11:16

Iggy Azalea unten ohne bei den Europe Music Awards

Zugegeben: In Sachen Outfit zeigte sich die sonst so freizügige Miley Cyrus bei den MTV Europe Music Awards ungewohnt züchtig. Nur gut, dass es am Sonntagabend eine Kollegin gab, die für die Sängerin in die Bresche sprang. Denn das Kleid von Sängerin Iggy Azalea war so hoch geschlitzt, dass darunter eindeutig kein Platz mehr für Unterwäsche war.

In Sachen Beinschlitz stellte das Outfit von Iggy Azalea in Amsterdam alles, was wir unter anderem bei Angelina Jolie und Co. schon gesehen haben, in den Schatten. Zwar war die schwarze Robe der Australierin bodenlang, an den wichtigsten Stellen wurde dann aber dennoch am Stoff gespart.

Wie ein Vorhang stellte das Kleid links und rechts die Beine der 23-Jährigen zur Schau – und auch noch einiges mehr. Nur das Notwendigste verdeckte die Stoffbahn in der Mitte. Wie Iggy Azalea mit ihren Posen eindeutig bewies, blieb bei diesem Bein-Ausschnitt für ein Höschen leider kein Platz mehr.

Zum Glück aber war es am Sonntagabend am roten Teppich der EMAs dann auch windstill – denn sonst wäre die Sängerin recht schnell vollends im Freien gestanden...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden