Sa, 18. November 2017

Noch heuer im Handel

06.10.2011 12:35

Omnia W: Samsung kündigt erstes „Mango-Phone“ an

Samsung hat am Donnerstag mit dem "Omnia W" sein erstes "Mango-Phone" vorgestellt. Das Smartphone der neuesten Windows-Phone-7-Generation kommt mit einem 3,7 Zoll Super-AMOLED-Display sowie einem 1,4 GHz starken Prozessor daher und soll dem südkoreanischen Hersteller zufolge noch heuer in Österreich erhältlich sein. Einen Preis nannte Samsung allerdings noch nicht.

"Konsumenten wollen Hochleistungsgeräte, die einfach und benutzerfreundlich sind, modern aussehen und es erlauben, Multimedia-Inhalte unkompliziert zu kreieren und mit anderen zu teilen. Das Samsung Omnia W erfüllt all diese Wünsche", beschreibt Martin Wallner von Samsung Austria die Vorzüge des neuen Samsung-Smartphones in einer Aussendung.

Neben besagtem Display mit einer Auflösung von 800x480 Pixel und dem Prozessor gehören zur weiteren Ausstattung des "Omnia W" 512 Megabyte RAM, ein acht Gigabyte großer interner Speicher, HSPA mit bis zu 14,4 MBit/s, Bluetooth 2.1, WLAN (802.11 b/g/n), ein Kopfhöreranschluss und eine USB-Schnittstelle.

Außerdem befinden sich an Bord des 115 Gramm schweren Smartphones eine VGA-Kamera auf der Vorder- sowie eine 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite samt LED-Blitz. Letztere versteht sich auch auf das Filmen von HD-Videos mit 720p.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden