Sa, 21. Oktober 2017

Qualität aus OÖ

12.03.2011 17:52

Gesund, lecker und nahrhaft – Gemüse hat immer Saison

"Man kann nie zu viel davon essen", so Christine Schober, Ernährungsreferentin der Landwirtschaftskammer Oberösterreich, von den vielen positiven Gemüse-Eigenschaften. Vor allem regionales und saisonales Grünzeug hat es in sich: Als Wasserlieferant führt es dem Körper Flüssigkeit zu, und das fast ohne Kalorien. Trotzdem macht es satt.

"Es enthält viele Ballaststoffe, die im Magen aufquellen und ihn so füllen. Die Verdauung wird dadurch auch angeregt", so Schober. Dass Gemüse viele Vitamine und Mineralstoffe für Muskeln oder Sehfunktion enthält, weiß heute schon (fast) jedes Kind.

Weniger bekannt sind die sekundären Pflanzenstoffe, deren Wirkung Margit Lamm von Slow Food Linz erklärt: "Sie haben einen günstigen Einfluss auf den Cholesterinspiegel und beugen Krebs vor, und dabei sind erst 2.000 der 10.000 Stoffe erforscht."

Regionale Qualität
Gabriele Wild-Obermayr, Obfrau der Gemüsebauern, erklärt außerdem, dass saisonales Gemüse aus Oberösterreich besonders gesund ist: "Das enthält mehr Inhaltsstoffe als Importware aus den Supermärkten."

Und ist auch das ganze Jahr über zu haben, wie Bio-Bäuerin Michaela Schmidtberger aus Hagenberg weiß: "Es gibt genug Wintergemüse-Sorten, andere, wie Kraut, Sellerie oder Lauch lassen sich problemlos mehrere Monate im Keller oder im Garten lagern – man muss keine gespritzten Tomaten oder Erdbeeren aus Spanien kaufen, denn die schmecken sowieso nur nach Wasser."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).