Fr, 17. November 2017

Finalpaar 4

03.02.2011 16:27

Katrin und Michael - eine Melodie der Herzen

Es muss wohl eine Melodie der Herzen gewesen sein, die Katrin Kasteneder (28) und Michael Bauschenberger (26) aus dem Innviertel ausgerechnet beim gemeinsamen Gitarrenkurs verzaubert hat. Haben sich die beiden Turteltauben doch kennengelernt, als zufällig ein Platz im Kurs frei wurde und Michael als Einsteiger dazukam.

"Meine Schwestern haben sofort zu scherzen begonnen, haben uns die Hochzeit vorausgesagt und ihn total 'ausgefratschelt'", erinnert sich Katrin noch genau. Mittlerweile leben die beiden auf dem elterlichen Hof im idyllischen Wippenham, haben sich eine Wohnung ausgebaut und auch schon einen kleinen Stammhalter bekommen.

"David ist unser kleiner 'Baukasten' – so nennen ihn zumindest unsere Freunde ganz liebevoll, um uns mit der Zusammensetzung unserer beiden Nachnamen den Wink mit dem 'Hochzeits-Zaunpfahl' zu geben", grinst Michael verschmitzt. Noch hat er seiner Katrin keinen Heiratsantrag gemacht!

"Sollten wir gewinnen, wird der sofort nachgeholt", zaubert er auch ein Lächeln aufs Gesicht seiner Traumfrau. Und so eine Hochzeit würde speziell Katrins Schwester Melanie Brückl freuen. Die hat nämlich das nette Plakat gebastelt und die beiden zur "Krone"-Traumhochzeit angemeldet.

So geht's weiter

Hunderte Paare hatten sich für die "Krone"- Traumhochzeit am 4. Juni in Bad Ischl beworben. Zehn sind ins Halbfinale gekommen - und fünf zogen nach einem Leser- Voting ins Finale ein.

Seit Dienstag stellen wir täglich eines der Finalpaare vor. Auch LT1 wird am Freitag und Samstag (jeweils um 18 Uhr) über sie berichten. Und nach der Jurysitzung werden am Sonntag, 13. Februar, die Gewinner - das "Krone"- Traumpaar 2011 - präsentiert.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden