Di, 17. Oktober 2017

Frau verletzt

08.12.2010 11:57

Lenker durch zischende Dose abgelenkt – Crash

Ein 17-jähriger Lenker aus dem Bezirk Steyr-Land hat sich am Dienstag durch das Zischen einer Getränkedose derart ablenken lassen, dass er einen schweren Unfall verursacht hat. Er krachte mit einem entgegenkommenden Auto zusammen, die Lenkerin wurde im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt.

Während einer L17-Ausbildungfahrt in Waldneukirchen ging die Getränkedose auf dem Rücksitz plötzlich mit einem lauten Zischen auf und drohte auszulaufen. Der 17-Jährige, der sich kurz vor einer Linkskurve befand, drehte sich, durch das Geräusch abgelenkt, nach hinten um. Dabei kam er mit seinem Wagen über die Fahrbahnmitte und stieß frontal mit dem entgegenkommenden Auto zusammen.

Die Lenkerin verlor durch den Anprall die Kontrolle über ihr Fahrzeug, geriet ins Schleudern und kam schließlich am Straßenrand zum Stehen. Sie wurde in ihrem Auto eingeklemmt. Die Schwerverletzte wurde von der Feuerwehr geborgen und anschließend mit dem Hubschrauber ins LKH Steyr geflogen.

Bild: FF Waldneukirchen
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden