Fr, 24. November 2017

Serie von Unfällen

02.02.2010 09:06

Junge Lenkerin kracht gegen Schulbus - verletzt

Ein alkoholisierter Fußgänger ist am Montag auf der Sattledter Landesstraße gegen ein Auto gefallen. Der 38-jährige Pensionist wurde dabei schwer verletzt. In Wolfern krachte eine 21-jährige Autolenkerin gegen einen Schulbus und wurde schwer verletzt.

Der Bus hielt eben in Hainbach, als die Studentin ins Schleudern geriet und gegen die Leitschiene prallte von dort stieß sie mit großer Wucht gegen den Schulbus, in dem sich noch der 32-jährige Fahrer sowie fünf Schulkinder befanden.

Diese blieben unverletzt, die junge Frau musste von der Feuerwehr Wolfern aus dem Fahrzeug geschnitten und mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Betrunken über die Straße
Alkohol war hingegen Ursache des Unfalls auf der Sattledter Landesstraße. Der 38-jährige Pensionist torkelte über die Straße, verlor dann das Gleichgewicht und stürzte gegen den Wagen eines 19-jährigen aus Fischlham. Der Frührentner musste im Spital behandelt werden.

Abbiege-Unfall
Auch in Schalchen gab es eine Verletzte. Eine 77-Jährige wollte zu einer Tankstelle einbiegen und dürfte eine entgegenkommende Zugmaschine übersehen haben. Es kam zur Kollision, die Pensionistin wurde dabei verletzt.

Bild: Freiwillige Feuerwehr Wolfern

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden