Sa, 25. November 2017

Unsere Anna Hammel

23.10.2009 10:07

Gmundnerin in Johannesburg bei „Miss World“-Wahl

Hand aufs Herzerl: So ziemlich jeder Single-Mann der Alpenrepublik würde die 22-jährige Anna Hammel wohl vom Fleck weg heiraten. Die Gmundenerin punktet nicht nur mit 1a-Optik als schönste Frau des Landes, sondern mit Sympathie und – ganz wichtig – Intelligenz. Ob letzteres bei der Wahl zur „Miss World“ im Dezember eine Rolle spielt, ist zu bezweifeln.

Welche Chance sich Anna für den internationalen Missenzirkus ausrechnet? „Ich lasse einfach alles auf mich zukommen“, so die 1,70-Meter-Beauty, die weiß, dass ihre Größe kein Pluspunkt ist.

Warten doch auf den „Zwerg“ vom Traunsee in Johannesburg Konkurrentinnen, die zehn Zentimeter größer sind. Dazu wird hinter vorgehaltener Hand getratscht, dass die „Riesen“ mit Extraportionen Silikon & Co. Hochgetunt wurden. Annas Trumpf sind kesse Outfits von Trachtenlady Maria Reingruber aus Gmunden.

"OÖ-Krone"
Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden