Mi, 24. Jänner 2018

Bis zu 29 Grad

21.05.2009 20:01

5.000 Besucher stürmen Klagenfurter Strandbad

Die magische 30 hat Kärnten bislang zwar noch nicht geschafft, aber 28,4 Grad in Dellach/Drau sind für einen Christi-Himmelfahrtstag auch nicht zu verachten. Da freuen sich Strandbadbetreiber. Allein in Klagenfurt stürmten an die 5.000 an das erfrischend kühle Nass. Bis nächsten Mittwoch soll der Frühsommer bleiben.

Offiziell hat der Wörthersee in Klagenfurt 19 Grad. Gefühlt sind es deutlich weniger. Dafür sollte man die Kraft der Maisonne nicht unterschätzen - die ersten Sonnenbrandopfer sind bereits zu beklagen.

5.000 Besucher an Christi Himmelfahrt
"Bei uns ist wirklich schon viel los", ist man im Klagenfurter Strandbad über den geglückten Saisonstart erleichtert. An Christi Himmelfahrt wurden an die 5.000 Besucher gezählt; das leidige Parkplatz-Such-Problem, diesmal durchs GTI-Treffen noch erschwert, hat somit also früher als üblich begonnen.

Zufrieden ist auch der neue Gemeindebadpächter Thomas Richler in St. Kanzian, wo das Schönwetter einen zünftigen Saisonstart ermöglicht hat: "Der Klopeiner See ist stellenweise schon angenehm warm."

Abgehärtet müssen dagegen die Osttiroler sein - das Wasser ist meist noch zu kalt; nur das Dolomitenbad Lienz und das Erlebnisbad Vithal in Thal haben seit gestern offiziell geöffnet.

Sonniges Wochenende zu erwarten
Dabei sollte es in den nächsten Tagen weiterhin frühsommerlich bleiben. "Nur Freitag rechne ich am Nachmittag mit Schauern und Gewittern, aber ansonsten sollte das Wochenende in Kärnten meist sonnig und schön werden", so Friedrich Wölfelmaier von der Zentralanstalt für Meteorologie.

Bis zu 29 Grad am Sonntag
Wohltemperiert bleibt es ebenfalls: bis zu 29 Grad am Sonntag! Die Abkühlung folgt am Mittwoch: "Ein Tief von den britischen Inseln. Da könnt es wieder auf unter 20 Grad fallen und nass werden."

von Kerstin Wassermann, "Kärntner Krone"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden