Di, 21. November 2017

Seltsame Jubiläen

13.02.2009 10:10

Linz09 lässt skurille Geschichten „auferstehen“

"Seltsame Jubiläen" - unter diesem Titel erinnert sich Linz09 skurriler und denkwürdiger Geschichten, indem man sie in vier Blöcken wieder "auferstehen" lässt. "Und zwar mit gebotenem Ernst und angemessener Würde", wie 09-Intendant Martin Heller betont.

Erstmals werden am Samstag (14. Februar) auf der Linzer Landstraße und auf der "Mayrwiesen" am Pöstlingberg legendäre Geschichten, die vor langer Zeit Linz bewegten, der heutigen Kulturhauptstädter-Generation in Erinnerung gerufen.

"Skidoppelstock"-Performance-Wanderung
Eine "Skidoppelstock"-Performance-Wanderung von der Mozartkreuzung nach Urfahr (11.45 Uhr) als Verbeugung vor Toni Hengstschläger: Der Hüttenwirt auf der Linzer Gis hatte vor 100 Jahren seinen berühmten teilbaren Skidoppelstock erfunden.

Eiskalte Erinnerung
Aus einem Tiefkühllaster werden am Taubenmarkt (bei minus 32 Grad gekühlte) Drinks ausgeschenkt (11.30 - 17 Uhr): eine Erinnerung an den 15. 2. 1929, als minus 32 Grad die Linzer bibbern und die Donau zufrieren ließen.

Die legendäre "Jaga-Fritzi"
Ein von der Försterstochter "Jaga-Fritzi" vor 100 Jahren erlegte Rohrwolf wird in einem Schaufenster im Haus Landstraße 17-25 ausgestellt.

Skispringen am Pöstlingberg
Und wie vor 104 Jahren (siehe Bild) gehen am Pöstlingberg (14 Uhr) Skispringer über die Schanze. Die "Krone" wünscht viel Spaß dabei !

von Max Stöger, "OÖ-Krone"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden