So, 22. Oktober 2017

Kultur kulinarisch

21.01.2009 13:18

So schmeckt Linz09 – Süßes und Süffiges

Der Kreativität mit neuen Genüssen sind im Linzer Kulturhauptstadtjahr keine Grenzen gesetzt. Mit einer Linzerkugel beglückt Johannes F. Bachhalm, Maître Chocolatier aus Kirchdorf an der Krems. "Grand-Cru-Zartbitterschokolade aus Venezuela, gespickt mit honig-karamellisierten Mandelstücken, innen eine zart schmelzende Füllung aus Marillenmark, gerührt in Rohrzuckerkaramell und Zartbitternougat", macht Bachhalm Gusto darauf.

Der Linzer Bäckermeister Christian Knott tischt Eremitenbrot in Form von Mandelplätzchen als Gaumenschmeichler auf. "Damit knüpfen wir an die Wüstenherkunft der Einsiedler und an ihren Brauch an, am Sonntag Süßes zu essen, um sich schon in dieser Welt das Paradies und den Himmel zu vergegenwärtigen", erzählt Christian Knott jun.

Turmeremit wird vom Kolpingrestaurant verköstigt
Was der Turmeremit einsam in der Türmerstube des Domes verspeist, steht täglich auch auf der Speisekarte des Linzer Kolping-Restaurants: am Mittwoch Wurzelsuppe, Eiernockerln und Salat ...

Kosten und genießen
Die Versuchung hat viele verführerische Gesichter: Linz09-Genuss-Box, Linzer Torte, Linzer Auge, Linzer Punkerl, Brucknernoten, Honig, süffige Linz09-Weine, Birnenbrand, Most-Brünnerling ... Der OÖ-Krone-Tipp kurz und bündig dazu: kosten und genießen!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).