Fr, 24. November 2017

Besserer Fahrplan

03.12.2008 09:11

Bahn und Bus fahren auf Linz09 ab

Der "Star" des neuen ÖBB-Fahrplans, der am 14. Dezember in Kraft treten wird, ist der bis zu 230 Stundenkilometer schnelle Hochgeschwindigkeitszug Railjet. Bahn und Bus erweitern ihr Angebot in Oberösterreich um 953.000 Kilometer. Für eine Attraktivierung sorgen auch Nachtstern-Spätabendverbindungen.

Mehr Züge im Fern- und Nahverkehr, mehr Kilometer, bessere Verbindungen: Der öffentliche Verkehr erfährt in Oberösterreich durch eine Angebotsverbesserung im Fahrplanjahr 2009 einen Attraktivierungsschub. Nach heuer 53 Millionen Fahrgästen auf Schiene und Bus kalkulieren die Regionalmanager Robert Struger (ÖBB-Personenverkehr) und Peter Schmolmüller (Postbus) mit weiteren Zuwächsen.

Railjet donnert von Budapest nach München
Aushängeschild ist der 185 Meter lange, 330 Tonnen schwere High-Tech-Zug Railjet, der von Budapest via Wien und Linz nach München donnert. Im Hinblick auf das Kulturhauptstadtjahr werden Nachtstern-Züge und -Busse, die bis 22.53 Uhr vom Linzer Hauptbahnhof abfahren, verkehren. Sie sollen Besucher von Abendveranstaltungen zum Umsteigen auf Öffis animieren.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden