Fr, 25. Mai 2018

Frontalcrash

23.10.2008 09:35

Sekundenschlaf beim Fahren: drei Verletzte

Einige Sekunden reichen aus: Ein 21-Jähriger nickte am Dienstag in der Nähe der Salinenausfahrt in Ebensee am Steuer ein. Sein Fahrzeug geriet auf die Gegenfahrbahn und krachte frontal in das eines 72-jährigen Holländers.

Die beiden Pkw wurden von der Straße in den Wald geschleudert. Die beiden Urlauber - der 72-jährige Lenker und seine 66-jährige Beifahrerin - wurden schwer verletzt ins Krankenhaus Bad Ischl gebracht. Der 21-jährige Unfalllenker kam mit leichten Verletzungen davon.

Bilder vom Unfall findest du in der Infobox!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden