Mi, 22. November 2017

Gipfelsturm

25.05.2008 19:16

Gerlinde und Ralf Lhotse-Gipfel nahe!

Gerlinde Kaltenbrunner, unsere außergewöhnliche Achttausender-Powerfrau aus Spital am Pyhrn, lässt sich bei der Besteigung des 8516 Meter hohen Lhotse auch von einer starken Verkühlung nicht bremsen. Sie ist zuversichtlich, vielleicht schon morgen gemeinsam mit ihrem Ehemann Ralf Dujmovits am Gipfel ihres zwölften und seines bereits vierzehnten Achttausenders zu stehen!

Kaltenbrunner schluckte in den letzten Tagen zwar reichlich Antiobiotika, um ihre Verkühlung in den Griff und Luft zum Atmen in der immer dünner werdenden Höhenluft zu bekommen. Aber nicht einmal das konnte sie bremsen. Gemeinsam mit Ehemann Ralf Dujmovits und dem deutschen Alpinisten David Göttler, mit dem Gerlinde zuletzt auch den Dhaulagiri bezwang, kämpft sie sich am vierthöchsten Berg Meter um Meter nach oben. „Sie sind bisher sehr gut unterwegs“, weiß der Innsbrucker Gipfel-Meteorologe Dr. Karl Gabl, wichtigster Kontaktmann.

Heute will das Trio sein Lager III erreichen und dort auf knapp 7700 m letztmals ausrasten und Kräfte für den Gipfelsturm sammeln. Denn nun kommt die schwierigste Hürde. Der Weg zum Gipfel führt durch eine vereiste Rinne mit 60 % Neigung – „da muss jeder Schritt passen“, weiß Dujmovits, der sich hier schon zwei Mal zur Umkehr gezwungen sah.

Doch wenn das Wetter mitspielt, könnte es morgen klappen. „Der starke Wind bereitet mir im Moment aber Sorgen“, orakelte gestern Wetterfrosch Gabl.

 

Foto: Amical

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden