27.06.2007 12:33 |

Buon compleanno!

Ferrari 612 Sessanta: Was Edles zum Sechziger

Ferrari bereitet sich selbst ein Geburtstagsgeschenk: Zum Sechziger legen die legendären Sportwagenbauer eine Sonderserie des nagelneuen 612 Scaglietti auf. Das Geburtstagsmodell heißt „Sessanta“ (Deutsch für „60“) und wird genau 60 Mal gebaut.

Technisch unterscheidet sich der 60er nicht vom „Basismodell“, optisch ist einiges anders. So ziert den schnellen Granturismo eine Zweifarblackierung (zwei zur Auswahl), der Kühlergrill wird speziell lackiert und die Heckpartie mit den Auspuffendrohren wird besonders edel gestaltet. In Maranello denkt man sogar an Mechaniker, denn auch der Unterboden wird lackiert.

Elektrochromatisches Dach
Natürlich gibt es spezielle Felgen (19 Zoll) und Jubiläumsplaketten auf den vorderen Kotflügeln. Wirklich bedeutungsvoll ist aber das elektrochromatische Panoramadach, dessen Lichtdurchlässigkeit sich auf Knopfdruck in drei Stufen verstellen lässt, also von praktisch klar bis blickdicht. Dazu zeichnet den Sessanta natürlich edelste Lederinnenausstattung aus, farblich auf die Lackierung abgestimmt.

Geschaltet wird ausschließlich per F1-Schaltbox, die serienmäßigen Bremsen bekommen schwarze Zangen. Außerdem sind ein Soundsystem von Bose, eine Rückfahrkamera und TV-Empfang an Bord.

Was dieses Edel-Pferdchen kostet? Über den Preis von Geschenken spricht man nicht.

Samstag, 19. Juni 2021
Wetter Symbol