Gelungener Abend

Getanzte Geschichte der Zeit

Die Zeit hat sich die „Editta Braun Company“ im Tanztheater „Matches of Time“ im Linzer Posthof vorgeknöpft. Die Zeit, die man nicht hat - also jene, die man mit Stress verbringt. Im Zeitalter der Höchstbeschleunigung ein Thema, das jeden betrifft. Editta Braun collagierte bunte Szenen aus impulsivem Tanz.

Tanztheater ist oft für sich selbst gezimmert und kümmert sich wenig darum, dass es auch Themen gibt, die sich lohnen, auf der Bühne gezeigt zu werden. Editta Braun und Rebecca Murgi haben sich nicht gescheut, dem Tanz auch eine Erzählung zu geben. Darum machen sie die Zeit auch zu ihrem Thema.

An der Hand von Barbara Motschiunik, Rebecca Murgi, Radek Hewelt und Anna Müller taucht man in die hektische Informations- und Unterhaltungswelt ein. Ein Schleier von Mode, Laufsteg und Business bündelt die unterschiedlichen Charaktere, die sich auf der Bühne entwickeln. Dem Hype der Jugend wird aber auch das gebrechliche Alter gegenübergestellt - oder die Einsamkeit. Erst bei Nacht, wenn dann endlich alles zur Ruhe kommt, ist auch Platz zum Träumen.

Eine Klasse für sich: die Musik von Thierry Zaboitzeff. Ein gelungener Abend!

 

Foto: grox

Dienstag, 15. Juni 2021
Wetter Symbol