Mo, 22. April 2019
28.12.2017 11:51

KAC ist der Favorit

Sofron und Kragl feiern im Derby das VSV-Debüt

Platz zwei, vier Derby-Siege in Folge - der KAC geht am Donnerstag als klarer Favorit ins Eishockey-Derby gegen den VSV. "Aber Villach ist immer gefährlich, wir brauchen eine konzentrierte Leistung", meint KAC-Regisseur Tommy Koch. Die Adler verstärkten sich vorm Duell, liehen Linz-Verteidiger Gerd Kragl (20) von Linz aus. Und auch die Spielgenehmigung für den ungarischen Stürmer Istvan Sofron ist rechtzeitig eingetroffen.

Seit dem späten Vormittag steht fest: Der neue VSV-Stürmer Istvan Sofron wird die Adler im Derby verstärken. Die Spielgenehmigung kam rechtzeitig - für die Villacher eine gute Nachricht, immerhin fehlen im Derby mit Stefan Bacher, Sam Labrecque, Niki Petrik und Kyle Beach gleich vier Stützen. Nach dem 3:8 gegen Zagreb will Trainer Markus Peintner im Duell gegen den Erzrivalen eine Reaktion sehen: "Wir müssen vor allem im Mitteldrittel intelligent spielen, denn der KAC nutzt Fehler eiskalt aus. In einem Derby muss jeder einzelne Spieler bis in die Haarspitzen motiviert sein", fordert der Coach. Das gilt auch für Neuzugang Gerd Kragl - der 20-jährige Abwehrspieler wird für vier Wochen von Linz ausgeliehen, ersetzt den verletzten Stefan Bacher.

Beim KAC kehrt Youngster Ramon Schnetzer in der Abwehr ins Lineup zurück, rückt Patrick Harand dafür wieder in den Sturm. In den letzten beiden Spielen gegen Wien und Linz konnten die Rotjacken im Powerplay den Durchbruch feiern - sieben Tore in zwei Spielen. Für sieben Treffer in Überzahl hatte man davor 16 Partien benötigt. Koch: "Mit einem guten Powerplay kann man auch die engen Spiele für sich entscheiden - wir wollen da nachlegen."

Marcel Santner, Kärntner Krone

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
„Schande, mein Freund“
VfB Stuttgart: „Verlust an Anstand und Seriosität“
Fußball International
Bleibt PSG treu
Nein! Mbappe will NICHT zu Real Madrid wechseln
Fußball International
„Auf Teneriffa gelebt“
Geflohener Häftling stellt sich nach zehn Jahren
Salzburg
Unfall mit Gleitschirm
Bruchlandung auf Hotel: Pilot stürzt vom Dach
Salzburg
Autobahn gesperrt
Gegen Leitschiene geprallt: Lenkerin stirbt auf A2
Niederösterreich
Virales Dribbling
Unglaubliches Kunststück verzückt die Fußballwelt
Fußball International
Großevent in Budapest
Tischtennis-WM: Leiser Traum von Medaille
Sport-Mix

Newsletter