Di, 23. Oktober 2018

Am Sinai gestoppt

26.07.2017 06:13

Hier werden Terroristen von einem Panzer geplättet

Ein ägyptischer Soldat hat am Montag sein Leben riskiert und damit wohl ein Blutbad mit Dutzenden Toten verhindert: Er überrollte mit dem Panzer kurzerhand ein Fahrzeug mit vier Terroristen an Bord. Kurz darauf flog der geplättete SUV in einem riesigen Feuerball in die Luft, wie ein Video zeigt. Sieben Zivilisten, darunter zwei Kinder, kamen bei der Explosion ums Leben. Die Behörden sind aber überzeugt: Weitaus mehr Menschen wären gestorben, wenn die Attentäter wie geplant erst mit Schusswaffen und später mit der explosiven Ladung ihres Autos ungehindert zugeschlagen hätten ...

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).