25.04.2017 13:17 |

Vom Leser inspiriert

Rezept der Woche: Gratiniertes Fischfilet

Moderator und Hobbykoch Peter Tichatschek kocht ausgewählte Lieblingsrezepte der "Krone"-Leser nach. Heute für Sie am Menüplan: Gratiniertes Fischfilet auf Gemüse mit Erdäpfeln von Markus Janisch.

Zutaten: Für 1 Person: 16 dag gekochte Erdäpfel, 10 dag Karotten, 25 dag Spinat, 3 El Olivenöl, 2 dag geriebener Parmesan, 10 dag Seelachs, 15 dag Joghurt, Kräuter (Schnittlauch
oder Petersilie), Salz, Pfeffer, Kurkuma.

Zubereitung: Karotten putzen und fein raspeln. Spinat waschen, verlesen und putzen. Grobe Stiele klein schneiden. Karotten und Spinat mit 1 TasseWasser in eine Pfanne oder Topf geben, mit Salz würzen und zugedeckt etwa 5 Minuten dünsten. Eine flache Gratinform mit einem 1 Tl Olivenöl leicht fetten. Die gekochten Erdäpfel schälen, in Scheiben schneiden und auf dem Boden der Form legen. Die Hälfte des Käses darüber streuen. Das gedünstete Gemüse (ohne Flüssigkeit) darauf geben. Backofen auf 150 Grad Umluft einstellen. Fischfilet waschen, trocknen, leicht salzen, in mundgerechte Stücke scheiden und auf das Gemüse legen. Joghurt mit 1 bis 2 ElWasser und dem restlichen Käse verrühren, mit Salz, Pfeffer und Kurkuma würzen, über den Zutaten verteilen und die Form in den Backofen stellen. 15 bis 20 Minuten überbacken, bis der Fisch gerade knapp durch ist. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und gehackt mit dem restlichen Öl darüber geben.

 krone.at
krone.at
Aktuelle Schlagzeilen
Ex-Austrianer jubeln
Zagreb nach Sieg gegen Rosenborg vor CL-Teilnahme
Fußball International
Nach Shopping-Tour
Rummenigge: Sie könnten die Bayern noch verlassen
Fußball International
Wegen Hinteregger
„Respektlos!“- Hütter sauer auf die Doping-Jäger
Fußball International
In der Türkei
Klopps Teamkicker hat einen neuen Klub gefunden
Fußball International
„Es tut sehr weh“
Ronaldo über „schwierigstes“ Jahr seines Lebens
Fußball International
Tragödie auf der Donau
Ruder-WM: Parasportler kippt mit Boot um - tot
Sport-Mix
Stopp im Elferschießen
Zu spät, zu laut, zu hell! Amt beendet Pokalspiel
Fußball International