12.04.2017 16:50 |

Schwer bewaffnet

Terrorbedrohung: Polizei überwacht Ostermärkte

Alarmstufe Rot! Mit Sturmgewehren bewaffnet und in kugelsichere Westen gehüllt patrouillieren Polizeibeamte bis zum Wochenende auf heimischen Ostermärkten. Grund: Seit den Anschlägen auf katholische Kirchen in Ägypten herrscht auch hier erhöhte Terrorgefahr.

Die großen Ostermärkte, zum Beispiel in Wien, werden in den kommenden Tagen hermetisch abgeriegelt: Grund dafür sind die Terroranschläge der vergangenen Wochen - vor allem jener auf Kirchen in Ägypten, bei dem 44 Christen getötet wurden.

"Erhöhtes Gefährdungspotenzial"
Staatsschützer haben jedenfalls Alarm geschlagen: Auf den großen Märkten, etwa Am Hof, auf der Freyung, am Kalvarienberg, aber auch in Schönbrunn patrouillieren demnach schwer bewaffnete Beamte der Polizeieinheit.

Konkrete Informationen über mögliche Anschläge gibt es laut Exekutive zwar nicht - "aber es besteht erhöhtes Gefährdungspotenzial", heißt es.

Sandra Ramsauer, Kronen Zeitung

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Champions League
LIVE: RB Salzburg will mit Sieg gegen Genk starten
Fußball International
Später Ausgleich
Salzburg startet mit 1:1 vs. Genk in Youth League
Fußball International
Champions League
LIVE ab 21 Uhr: Barcelona muss in Dortmund ran
Fußball International
Böse Auswärtstorregel
Champions-League-Aus für Marko Arnautovic!
Fußball International
Europa-League-Gegner
Gladbach-Legionär Lainer warnt vor dem WAC!
Fußball International

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter