Mo, 24. September 2018

Schöner Schopf

14.02.2017 13:38

Dutts mit Flechtelementen als Trendfrisur

Sie überlegen noch, welche Frisur Sie zum Opernball tragen? Dann haben wir hier vielleicht die Lösung. Der in den letzten Jahren so populär gewordene Dutt bekommt in diesem Jahr nämlich einen neuen Dreh. Statt nur noch gezwirbelt, wird jetzt nämlich auch noch geflochten.

Es war eine der schönsten Frisuren der Golden Globes: Lily Collins bezauberte nicht nur mit ihrer roséfarbenen Zuhair-Murad-Robe, sondern auch mit ihrer wunderschön mädchenhaften Frisur. Hoch aufgetürmt trug sie nämlich einen Dutt am Kopf, um den sich ein zauberhafter Fischgrätzopf schlängelte.

Die etwas edlere Variante gab es ebenfalls an diesem Abend bei Jessica Chastain zu sehen.

Und überhaupt wird auf den Promi-Häuptern jetzt nicht nur mehr gezwirbelt, sondern auch wieder kräftig geflochten. Olivia Palermo etwa zeigt die schnellste Variante: Der hoch am Kopf geflochtene Zopf wird einfach zum Dutt gedreht.

Besonders beliebt ist jedoch der Style, den neben Vanessa Hudgens auch Model Natalia Vodianova trägt: Dabei wird am Hinterkopf wird ein dünner französischer Zopf nach oben geflochten, um in einem wilden Dutt zu enden.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.