Mo, 25. Juni 2018

Best of Missy Elliott

02.10.2006 16:17

Erstes "Best of"-Album von Missy Elliott

Seit kurzem liegt der erste "Best Of"-Tonträger "Respect M.E." von Missy Elliott im Plattenladen des Vertrauens. Das M.E. im Album-Titel steht für Missy Elliott und Respekt bekommt sie mit Sicherheit für die Werkschau ihres umfangreichen musikalischen Könnens.

Nach sechs Studioalben zeigt die First Lady des Hip-Hop auf "Respect M.E." der Konkurrenz wo es lang geht: 17 Tracks und jeder einzelne war oder ist ein Hit. Missy "Misdemeanor" Elliott und ihr genialer Produktionspartner Timbaland haben in den letzten Jahren mit sensationellen Melodien und innovativen Beats die Hip-Hop und R'n'B-Szene mit jedem neuen Album revolutioniert.

Timbaland, der schon als Produzent für Justin Timberlake, The Pussycat Dolls, Jennifer Lopez, TLC, Janet Jackson, Jay-Z, LL Cool J, Nelly Furtado oder Xzibit verantwortlich war, hat natürlich großen Anteil am Erfolg von Missy, mit er schon seit frühester Kindheit befreundet ist. Aber auch die Liste der Künstler, mit denen Missy zusammen arbeitet oder gearbeitet hat, liest sich wie das Who-is-Who des Hip-Hop: Aaliyah, Destiny’s Child, Ciara, Ludacris, Big Boi von Outkast, Mya, Mariah Carey, Lil’ Kim, Mary J. Blige, Nelly, Eminem, Redman und viele andere hatten die Ehre. Kein Wunder, dass Missy Elliott deswegen mittlererweile zu den erfolgreichsten Songwriterinnen und Produzentinnen in der Hip-Hop- und R'n'B-Szene zählt.

Die 17 Songs auf "Respect M.E." bieten alles, was der Missy-Fan für eine fette Party benötigt. Angefangen bei den Hits "The Rain" [Supa Dupa Fly], "Sock It To Me" und "All N My Grill", die alle mittlererweile zu Klassikern zählen, über "Get Ur Freak On", "We Run This", "Work It" und "Pass That Dutch" finden sich hier alle Hit-Highlights, die Missy Elliot zu bieten hat.

Wo Missy Elliott draufsteht, ist guter Hip-Hop drin. So einfach ist das. Sollte man erst seit kurzem Missy-Elliott-Fan sein oder noch ein paar Alben in der Sammlung vermissen, dann ist "Respect M.E." ein absolutes Muss.

FAZIT:9 von 10 fetten Beats 

von Andreas Graf

TRACKLISTE:
Get Ur Freak On
Lose Control
4 My People [Basement Jaxx Remix]
We Run This
Work It
Gossip Folks
One Minute Man
I'm Really Hot
Pass That Dutch
Beep Me 911
The Rain [Supa Dupa Fly]
All N My Girl
Hit Em Wit da Hee
Hot Boyz
Sock It To Me
She's A B**ch
Teary Eyed

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.