"Wachsam bleiben"

USA warnen vor Anschlägen auf Hotels in Türkei

Ausland
27.09.2016 11:01

Die USA haben ihre Staatsbürger vor möglichen Anschlägen im Ferienort Adana in der gleichnamigen südtürkischen Provinz gewarnt. Es lägen Drohungen gegen Hotels von US-Ketten vor, hieß es.

Das US-Generalkonsulat in der Provinz erklärte am Montagabend auf seiner Website, ihm lägen "Informationen über präzise und glaubwürdige Drohungen möglicher terroristischer Aktivitäten gegen Hotels von US-Ketten" vor. Alle US-Bürger in Adana sollten "wachsam bleiben", vor allem beim Besuch von Hotels.

In der Provinz Adana liegt der Luftwaffenstützpunkt Incirlik, der von der US-geführten Koalition zum Kampf gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat in Syrien genutzt wird. Auf ihm sind auch rund 240 deutsche Soldaten stationiert. Sie kümmern sich unter anderem um die Tornado-Aufklärungsflugzeuge der deutschen Bundeswehr, die über Syrien im Kampf gegen den IS zum Einsatz kommen.

Der Luftwaffenstützpunkt Incirlik (Bild: APA/AFP/Tarik Tinazay)
Der Luftwaffenstützpunkt Incirlik

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Kostenlose Spiele