Fr, 20. Juli 2018

Adventskalender

02.12.2015 15:55

Christian Rosenzopf

Im "Kärntner Krone"-Online-Adventskalender stellen wir jeden Tag einen unserer Redakteure bzw. eine unserer Redakteurinnen vor. Am 5. Dezember stellen wir Ihnen unseren ganz persönlichen Krampus vor: Klagenfurt-Reporter Christian Rosenzopf.

Name: Christian Rosenzopf

Alter: Süße 30 Jahre JUNG!

Beziehungsstatus, Kinder: Verliebt, verlobt, aber (noch) nicht verheiratet. Kinder? Mir ist noch nichts bekannt ;-)

Wie lang bist Du schon Redakteur bei der "Kärntner Krone"? Seit 8. Juli 2008. Erst Online, jetzt Print. Wie die Zeit vergeht…

Was war Dein interessantestes Erlebnis bis jetzt? Mir gehen hunderte Geschichten durch den Kopf. Sehr einprägend war die Zeit beim Dschungelcamp in Australien (siehe Foto unten). Ich durfte Larissa Marolt als persönlicher Freund begleiten, und habe mir einen angenehmen "Urlaub" erwartet. Daraus wurden drei Wochen voller Dramen, aufregender Geschichten und Interviews und vor allem voller Schlaflosigkeit. Alles in allem: Einfach unbezahlbar - dabei wollte ich erst gar nicht mitfliegen. :-)

Was ist Dein Schwerpunktthema? Worüber schreibst Du am liebsten? Es gibt nichts, worüber ich nicht gerne schreiben würde (abgesehen von der Hypo), aber die Klagenfurter Politik ist sicher ein Spezialgebiet und da gehen die Themen ja nie aus…

Hast du besondere Interessen? Was sind deine Hobbies? Ganz klar: Das Moderieren von Veranstaltungen und Fußballspielen (siehe Foto unten). Auch die Faschingsbühne werde ich im Jänner erstmals betreten. Weitere Hobbys sind Laufen und Klavier (ja, es gibt auch ein "ruhiges" Hobby bei mir).

Noch einmal 15 Jahre alt, was würdest Du anders machen? Dann hätte ich wohl nicht so schnell die Fußballschuhe an den Nagel gehängt. Um das tut es mir heute noch leid. Aber damals war der Reiz, in den Medienbereich hineinzuschnuppern, einfach größer.

Was bedeutet Weihnachten für Dich (in 3 Worten)? Eine zauberhafte Zeit.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.